Bg_teaser06

Hier finde ich aus 2587 Jobs & Stellenangeboten meinen neuen Job in Mannheim!

Neueste Stellenangebote in Mannheim

Ihre AufgabenGewährleistung des Onsite-SupportsInstallation, Konfiguration sowie Wartung und Monitoring von Hard- und SoftwareFehleranalyse und -behebung im Hard- und SoftwareumfeldAdministration von Active Directory sowie der Netzwerk- und ServerinfrastrukturAbwicklung von Datensicherungen und -rüc
tecops personal GmbH
Studentische Mitarbeiter w/m in Frankfurt (Übernahmeoption) Die Orizon GmbH ist Ihr kompetenter Partner, wenn es darum geht, am Arbeitsmarkt Profil zu zeigen. Unsere individuelle Beratung stellt sicher, dass Sie den Job finden, der am besten zu Ihnen passt.Wir gehören zu den Top-10 der
Orizon GmbH| Niederlassung Mannheim
Selbständige kaufmännische Betreuung eines Gewerbeimmobilienbestandes (Logistik- und Industrieimmobilien) Erstellung der Nebenkostenabrechnungen Forderungsmanagement Vertragsmanagement Begleitung von technischen Maßnahmen Budgeterstellung und -überwachung Reporting Erfolgreich abgeschlosse
Amadeus FiRe AG
Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse nach HGB Vorbereitung der betrieblichen Jahressteuererklärungen Erstellen der Umsatzsteuervoranmeldungen Klärung von bilanziellen Sachverhalten Erstellen von Statistiken und Auswertungen (Intercompany) Kontenabstimmung Ansprechpartner für Wirtsc
Amadeus FiRe AG
Bearbeiten der Neben-, Sach- und Anlagenbuchhaltung Mitarbeit bei der Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse Erstellung von Rückstellungen und Abgrenzungen Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen (Intercompany-) Kontenabstimmung Erarbeitung von Statistiken und Auswertungen Erfo
Amadeus FiRe AG
Organisation und Koordination des Sekretariats Bearbeitung aller anfallenden Sekretariats- und Assistenztätigkeiten Terminkoordination für Kolleginnen und Kollegen Abwicklung der Korrespondenz mit Kunden, Dienstleistern und Lieferanten Durchführung von vorbereitenden Aufgaben für Statistiken und
Amadeus FiRe AG
Empfang und Betreuung von Gästen in deutscher und teilweise auch englischer Sprache Annahme und Weiterleitung von Telefonaten Bearbeitung des Posteingangs und -ausgangs Terminmanagement Vor- und Nachbereitung von Meetings und Veranstaltungen Verwaltung von Vorräten inkl. Bestellwesen (Büromater
Amadeus FiRe AG
Kosten-, termin- und qualitätsgerechte Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen Durchführung von Ausschreibungen Aufbereitung von Angeboten und Erstellung von Angebotsvergleichen Auswahl und Bewertung von Lieferanten Mitarbeit bei Vertragsverhandlungen und -abschlüssen Überwachung von Lief
Amadeus FiRe AG
Zielgerichtete Akquisition Ihres Interessentenstammes entsprechend unseres Vertriebskonzeptes Pflege und Weiterentwicklung Ihrer persönlichen, verifizierten Kunden Besetzung von Anfragen im Bereich Zeitarbeit, Personalvermittlung und Interim Management Auf- und Ausbau von nachhaltigen Netzwerk-Bi
Amadeus FiRe AG
Unterstützung des Vertriebsteams in allen organisatorischen und administrativen Belangen des Tagesgeschäfts Vorbereitung von individuellen Kundenpräsentationen in deutscher und englischer Sprache Pflege vertriebsrelevanter Kundenstammdaten im CRM-System Aufbereitung von Statistiken und Auswertung
Amadeus FiRe AG

Mannheim

Einwohner 296.690

Arbeitslosenquote 6.0%

Mannheim, die Stadt am Rhein ist das Zentrum der Rhein-Neckar Region und zweitgrößte Stadt in Baden-Württemberg. Mannheim hat eine lange Geschichte und einen charakteristischen historischen Stadtkern, der die Stadt besonders liebenswert macht. Die Mannheimer Wirtschaft hat einen Strukturwandel hinter sich, doch noch immer hat die Industrie nennenswerte Bedeutung für die Großstadt…

Mannheim, moderne Großstadt mit historischem Kern


Mannheim ist die zweitgrößte Stadt in Baden-Württemberg und mit seinen etwa 315 Tausend Einwohnern das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Rhein-Neckar Region. Der Rhein trennt das Stadtgebiet von Mannheim und seiner Schwesterstadt Ludwigshafen am Rhein. Die Großstadt Mannheim gewann an Größe, als im 17. Jahrhundert zusammen mit dem Bau der Friedrichsburg ein gitterförmiges Straßennetz im Stadtgebiet angelegt wurde. Dadurch hat Mannheim heute den Beinamen Quadratestadt. Darüber hinaus ist Mannheim eine bedeutende Universitätsstadt und Verkehrsknotenpunkt, sowie wichtiger Industrie- und Handelsstandort. Mannheim besitzt führende Infrastrukturen, wie den zweitgrößten Rangierbahnhof in Deutschland, sowie einen der wichtigsten Binnenhäfen Europas.

Wirtschaftsstruktur in Mannheim ist vielfältig


Die Mannheimer Wirtschaft ist geprägt von einem Strukturwandel. Seit ungefähr einem halben Jahrhundert nimmt die Bedeutung von Industrie in Mannheim ab und der Anteil der Arbeitsplätze im Dienstleistungssektor zu. Etwa 70 Prozent der Arbeitstätigen in Mannheim sind heute bei einem Dienstleister beschäftigt. Allerdings stellt die Industrie noch immer ein wichtiges Standbein der Mannheimer Wirtschaftsstruktur dar. Vor allem in der Metall- und chemischen Industrie sind starke Unternehmen in Mannheim angesiedelt. Es gibt neben Multinationalen Konzernen viele spezialisierte mittelständische Unternehmen, die in ihrer Sparte zu Unternehmen mit weltweitem Einfluss aufsteigen.

Arbeitsmarkt - Stellenangebote in Mannheim werden mehr


Der Arbeitsmarkt in Mannheim ist auf einem guten Kurs. Etwas mehr als neuntausend Menschen sind in Mannheim arbeitssuchend. Die Arbeitslosenquote beläuft sich damit auf etwa sechs Prozent. Auch der Mannheimer Wirtschaft fehlen Facharbeiter. Höher qualifizierte haben auch größere Chancen auf längere Zeit in Unternehmen zu bleiben. Etwa 160 Tausend sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze hat Mannheim zu bieten. Davon sind etwa ein Drittel im produzierenden Gewerbe, etwas weniger als ein Viertel im Handel, Gastgewerbe und Verkehr angesiedelt. Der Finanzplatz Mannheim ist mit den Mannheimer Versicherungen und den Inter Versicherungen ein großer Standort.

Top-Jobs bei Mannheimer Top-Unternehmen


Zu den größten Unternehmen in Mannheim gehören mehrere in der Elektro- und Maschinenbauindustrie. ABB, Daimler AG und John Deere stellen in ihren Werken in Mannheim Elektrotechnik, Motoren und Landmaschinen her. In der chemischen Industrie ist Roche mit Pharmazeutischen Produkten, SCA Hygiene mit „Zewa“-Produkten und Unilever mit „Dove“-Seifen präsent. Darüber hinaus gilt Mannheim als Standort der Nahrungsmittelbranche, der Bauindustrie und von großen Verlagen. Eine aufstrebende Branche in Mannheim ist der IT- und Biotechnik-Bereich, in dem zahlreiche junge Unternehmen entwickeln und forschen. Sie profitieren von der Nähe zur Wissenschaft an den renommierten Universitäten und Forschungsinstituten in Mannheim.

Leben in Mannheim – Großstadtflair mit bedeutendem kulturellem Erbe


Die Mannheimer Kulturszene hat eine bedeutende jahrhundertelange Geschichte. Der Museums- und Theaterstandort Mannheim profitiert noch heute davon. Das Nationaltheater Mannheim ist mittlerweile das älteste kommunale Theater der Welt und war im 18. Jahrhundert Schauplatz der skandalösen Uraufführung von Schillers „Die Räuber“. Ein weiterer berühmter Künstler in Mannheim war Wolfgang Amadeus Mozart. Die Mannheimer Schule war eine Musikbewegung zu seiner Zeit, die viel Einfluss auf die weitere Entwicklung der klassischen Musik nahm. Historische Kunst zeigt die Kunsthalle Mannheim. Sie hat das Motto „Kunst für alle“ und lässt sich zu bestimmten Zeiten sogar kostenlos besuchen.

Mannheimer Wahrzeichen – liebenswerte Stadt


Darüber hinaus steht Mannheim im Mittelpunkt der deutschen Pop-Musik. In der Großstadt entstehen neue Musikstile, die in ganz Deutschland zum Trend werden. Trend in Mannheim ist auch das Eishockey. Der Club der Stadt ist besonders erfolgreich und zieht mehr Zuschauer als das Fußball an. Ein Wahrzeichen von Mannheim ist der Wasserturm, der am Rande der historischen Innenstadt liegt. Die Parks von Mannheim lassen sich sehen. Viele historische Bauten sind mit einem Garten ausgeschmückt. Die Bürger Mannheims sind eng mit ihrer Stadt verbunden. Sogar so sehr, dass die Mannheimer Erde und das Hafenwasser Namensgeber für die lokalen Spezialitäten wurden. Der „Mannemer Dreck“ ist ein Lebkuchen-Gebäck und das „Mannheimer Hafenwasser“ ist ein alkoholisches Getränk.